X
25,854,179

Einwohner*innen sehen 
die Dinge klarer.
*basierend auf Verpflichtungen per 30. September 2020

Einwohner*innen sehen die Dinge klarer.
*basierend auf Verpflichtungen per 30. September 2020

Wir machen die CO2-Reduzierung einfacher.

Lokal denken. Lokal handeln.

Unsere Städte haben den Wandel in der Hand. Doch statt zu handeln, schlagen sie sich mit komplizierten Berichten und Prognosen herum, während die globalen Temperaturen weiter steigen. Es ist offensichtlich: Wir können endlos messen und über das Tempo diskutieren, in dem sich die Erde erwärmt, oder wir können etwas dagegen tun.

Lokal denken.
Lokal handeln.

Unsere Städte haben den Wandel in der Hand. Doch statt zu handeln, schlagen sie sich mit komplizierten Berichten und Prognosen herum, während die globalen Temperaturen weiter steigen. Es ist offensichtlich: Wir können endlos messen und über das Tempo diskutieren, in dem sich die Erde erwärmt, oder wir können etwas dagegen tun.

1468

Kommunen haben
den Klimanotstand 

ausgerufen

3542

Tage bis wir 450 ppm CO2 in der Atmosphäre überschreiten

188

Länder haben das Übereinkommen von Paris  unterzeichnet

1468

Kommunen haben
den Klimanotstand 

ausgerufen

3542

Tage bis wir 450 ppm CO2 in der Atmosphäre überschreiten

188

Länder haben das Übereinkommen von Paris  unterzeichnet

Wir präsentieren das weltweit erste MaaS** zur CO₂-Reduzierung.

Wir bringen die Leistungsfähigkeit von Cloud-Computing, menschliche Intelligenz und die Aussagekraft von Daten in der weltweit ersten Plattform zur CO2-Reduzierung zusammen. ClimateView zeigt nicht nur die Effekte von wirksamer Klimapolitik bei der Erreichung der Klimaschutz-Ziele an, sondern auch Investitionskosten und deren Rentabilität, z.B. durch Synergieeffekte (wie Gesundheit). ClimateOS™ vereint unser firmeneigenes Modell, maßgeschneiderte Cloud-Software (angetrieben von unseren ClimateCortex™-Algorithmen) und Tausende von Stunden gesammelter Daten auf einer einzigen, leistungsstarken Plattform zur CO2-Reduzierung für Städte und Regionen. Jetzt kann jede und jeder nicht nur die Kosten des Handelns, sondern auch die Kosten des Nichthandelns sehen.*

**MaaS (Model-as-a-Service)

Teils Software. Teils Methodik.
100% wissenschaftlich bewiesen.

Teils Software. Teils Methodik. 100% wissenschaftlich bewiesen.

Besser gemeinsam. Besser mit Erfahrung.

Nutzer*innen von ClimateView® werden ab dem ersten Tag von weltweit führenden Klimawissenschaftler*innen unterstützt, die unsere Transition Targets® mittels unserer Open Data Initiative The Transition Project™ validieren. Außerdem sind Sie umgehend Teil eines Konsortiums von globalen Städten, welches große und dadurch zuverlässige Mengen an Daten zu diesem Projekt beisteuern, und so jede unserer Berechnungen und Annahmen stetig verbessert.

Weg von Versprechen,
hin zu Transparenz.

ClimateView ist nicht bloß die Triebfeder, um das CO₂-Reduktionsziel Ihrer Stadt zu erreichen. Unsere Software fördert den Dialog zwischen Stadtverwaltung und Bürger*innen, Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Wissenschaft. ClimateView weist Fortschritte der kommunalen Klimapolitik transparent aus, und ermöglicht so, notwendige Anpassungen vorzunehmen und breit abzustützen. Unser Delivery Team unterstützt Sie in allen Arbeitsschritten kompetent vor Ort.

Vorgestellte Stadt

Newcastle

Erfahren Sie mehr darüber, wie Newcastle ClimateView nutzt um den Planungsprozess für den kommunalen Klima-Aktionplan neu aufzusetzen..

Länder-Portrait

Schweden

Erfahren Sie, wie Schwedische Städte, Gemeinden und Bezirke ihre Kräfte bündeln um den Umstieg in ein fossilfreies Zeitalter mithilfe von Panorama - ein Gemeinschaftsprojekt, das auf ClimateView aufbaut - zu beschleunigen.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Leider wird der Internet Explorer von uns derzeit nicht unterstützt. Um die beste Browsererfahrung zu erhalten, wechseln Sie bitte auf Microsoft Edge, Google Chrome oder Safari.